Übungsanlagen

Übung macht den Meister

Im Gegensatz zu vielen anderen Golfanlagen hat der Golf Park Steinhuder Meer seinem Trainingsbereich einen hohen Stellenwert eingeräumt. Denn nur wer auch gute Möglichkeiten hat, seine Schläge zu trainieren, kann sein volles Spielpotenzial entwickeln und zu einem guten Golfer werden. Die  umfangreichen und gut ausgestatteten Trainingsbereiche, die vor Ort ansässige PGA-Golfschule mit ihren hochqualifizierten Golflehrern sowie der Golfshop mit Schläger-"Fitting" bilden zusammen ein kompaktes Trainingskonzept, wie man es so in der Region Hannover sonst nicht findet.

Fünf Bereiche der Driving Range

1. Die 20 Mattenabschlagsflächen sind auf einen speziell dafür vorgesehenen Untergrund gesetzt worden. Hier können alle, die an der Schwungtechnik arbeiten wollen, viele Bälle schlagen, ohne dass die Handgelenke weh tun.

2. Die Rasenfläche für 50 Personen kann bis zu 10 mal versetzt werden. Dadurch kann immer für eine gute Rasenfläche gesorgt und dem beanspruchten Rasen ausreichend Zeit zur Regenerierung gelassen werden.

3. Der Bereich für die PGA Golfschule kann 10 Personen gleichzeitig aufnehmen, hier kann der Golflehrer zwischen Matte oder Rasen frei wählen.

4. Der Jugendbereich fasst ebenfalls 10 Personen und liegt leicht abseits zur restlichen Driving Range, damit die Kinder und Jugendlichen ungestört dem altersgerechten Training nachgehen können.

5. Ein spezieller Bereich nur für Golf Demo soll allen ermöglichen, ungestört die neusten Schläger auszuprobieren oder sich richtig "fitten" zu lassen.

Up and down / Das kurze Spiel

1. Auf dem 1.000m2 großen Putting Grün des Golf Park Steinhuder Meer können bis zu 20 Golfer gleichzeitig trainieren. Dies gewährleistet, dass selbst bei Gruppenkursen auf dem Grün für andere Golfer Platz zum Üben ist. Das große Grün bietet alle Eigenschaften, die auch auf dem Platz vorzufinden sind. Die gleiche Geschwindigkeit und die gleiche Stärke der Grünneigungen (Breaks). Mit den 18 Löchern wäre sogar ein Putt-Turnier über 18 Löcher ohne Weiteres möglich.

2. Das 1.200 m2 Chipping Grün liegt direkt neben der Driving Range und bietet das Training der Schlaglängen 2 – 25m vom Grünrand. Durch die 4 Fahnen auf dem Grün und die Grünbunker kann hier nicht nur ein umfangreiches, sondern vor allem auch ein sehr variabeles Training absolviert werden. Egal ob Hanglage, Bunkerlage, kurzgesteckte Fahne, Kahlstelle und vieles mehr, alles kann trainiert werden. Einer der drei Bunker ist so groß, dass 20 Golfer gleichzeitig darin trainieren können.
 
3. Das seit 2012 neu eröffnete Pitching Grün bietet die Möglichkeit, Schlaglängen von 25 – 100m zu trainieren. Das Zielgrün wird auf Platzniveau gepflegt und bietetmit seinen drei Fahnen und den zwei Bunkern eine sehr realistische Form, Annäherungschläge zu trainieren. Die drei dazugehörigen Abschlagflächen ermöglichen es insgesamt 12 Golfern gleichzeitig, dieses Trainingsbereich zu nutzen.