Hinweis
Wenn dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt wird,
klicken Sie bitte hier für die Browseransicht.
Logo  

Wichtige Hinweise für den Herbst

 

Mardorf, den 27. Oktober 2016

Liebe Mitglieder des Golf Park Steinhuder Meer,

 

Golf ist ein Sport, der in der freien Natur gespielt wird. Das ist der Grund, warum wir diesen Sport so schätzen und gerne spielen. Es bedeutet aber auch, dass wir in den kühleren 4 Monaten uns ein wenig anpassen müssen und die Gegebenheiten richtig einschätzen sollten.



Die eigene Sicherheit:

Bei den kühleren Temparaturen ist es wichtig, uns besser auf das Spielen vorzubereiten. Das Aufwärmen unserer Muskeln vor dem Spiel soll möglichen Zerrungen vorbeugen. Die richtige Kleidung erhält auch bei Kälte bestmögliche Beweglichkeit und schützt uns vor Erkältungen.

Der Untergrund ist durch die Feuchtigkeit deutlich rutschiger als im Sommer. Daher bitten wir alle immer auf einen festen Stand zu achten und Schrägen zu meiden. Auch die, auf der gesamten Anlage verbauten "Eisenbahnschwellen", sind oft rutschig.

 

Zum Wohle der Anlage:

Der Wachstum der Rasenpflanzen ist nahezu zum Stillstand gekommen. Somit sind auch genau diese wehrlos zu äußeren Einwirkungen. Sie haben genug mit sich selbst zu tun (Kampf gegen Pilze und Erkrankungen) und schaffen es nicht mehr, Pitchmarken, Divots oder änliches auszugleichen. Auch typische Wege werden matschig und sorgen für langfristige Schäden auf dem Platz. Wir bitten daher alle, intensiver auf die Etikette zu achten und matschige Bereiche auf der Anlage großzügig zu umgehen.

 

Organisation:

Da in dieser Zeit das Spielaufkommen ebenfalls stark reduziert und vor allem wetterbedingt ist, haben wir ab November keine Startzeiten mehr. Gerade an sonnigen Tagen müssen wir uns daher auf ein vermehrtes Spielaufkommen einstellen. Gerade die Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr ist an diesen Tagen sehr gefragt. Damit man nicht ewig lange am Abschlag warten muss, sollte man diese Zeiten meiden. Weiter können wir alle nur auffordern, sich zu 4er Gruppen zusammen zu tun und somit eine maximale Auslastung und eine gleichmäßige Spielgeschwindigkeit zu gewährleisten.

Um die Spielreihenfolge bei mehr als 3 Spielgruppen am Abschlag 1 des "Mardorfers" festzulegen, nutzen wir die Ballspirale. Jede Gruppe legt einen Ball hinein und wenn der Ball unten angekommen ist, darf die Gruppe starten. Je nachdem, wieviele Bälle in der Spirale liegen, kann man in der Zeit ein paar Bälle schlagen oder das Putting-Grün benutzten. Ganz wichtig: Man muss am Abschlag sein, wenn der Ball unten angekommen ist, sonst wird der Ball wieder oben reingelegt und man stellt sich so zu sagen wieder hinten an.

 

29. Oktober 2016 Treibjagd

An diesem Tag ist der gesamte Platz bis ca. 12:30 Uhr gesperrt.
Auf dem Mardorfer findet im Anschluss der "Team Cup", das Abschlussturnier unserer Mannschaften statt. Aus organisatorischen Gründen gibt es hier zwar keine Startzeiten, doch kann von 13:00 bis 14:00 Uhr am Abschlag 10 und ab 15:00 Uhr am Abschlag 1 gestartet werden.
Auf dem Orchard können ab 12:30 Uhr Startzeiten gebucht werden.

 

Winterregeln:

Vom 01. Dezember bis 01. März gelten wieder die Winterregeln. Genaueres hierzu gibt es in einem der nächsten Newslettern.



Beste Grüße
Stuart Orme

 

 

Sie sind mit folgender E-Mail-Adresse angemeldet:  ·  Newsletter abbestellen
 
Golf Park Steinhuder Meer Betriebs GmbH & Co. KG · USt - IdNr DE 115808422
Golf Park Steinhuder Meer e.V. · Präsident Norbert Bohnhorst · VR 110518 - Amtsgericht Hannover
Vor der Mühle 20 · 31535 Neustadt Mardorf · Telefon 050 36 - 2778 · Fax 050 36 - 988 441 · info@gpsm.de · www.gpsm.de