Unsere DGL Damen verteidigen im GC Sieben-Berge ihre Tabellenführung!

Vergangenen Sonntag reisten die Damen des Golfpark Steinhuder Meer (GPSM) für den zweiten Spieltag der Deutschen Golf Liga (DGL) zum Golfclub (GC) Sieben Berge nach Rheden. Die Motivation bei allen Spielerinnen war trotz des kalten und regnerischen Wetters sehr hoch, denn es galt den erspielten ersten Platz vom Heimspiel zu verteidigen.

Der Golfplatz des gastgebenden Clubs zeigte sich vom schlechten Wetter unbeeindruckt und ließ sich gut spielen. Die sehr schnellen Grüns waren jedoch auch diesmal eine Herausforderung. Vor allem die längeren Schläge auf das Grün waren anspruchsvoll. Oft liefen die Bälle einmal über das komplette Grün und kamen erst am hinteren Vorgrün wieder zum stoppen.
„Die Meisten von uns waren nach der Runde mit ihren persönlichen Ergebnissen nicht zufrieden, da wäre definitiv mehr drin gewesen“, berichtete Mannschaftskapitänin Cessy Meyer. Umso größer war die Freude, dass sich die Damen den zweiten Platz hinter der Heimmannschaft des GC Sieben Berge erspielen konnten. Damit haben sie erfolgreich den ersten Platz in der aktuellen Gesamtwertung verteidigt.

Als nächstes werden die Spielerinnen in 14 Tagen zum GC Schaumburg den dritten Spieltag antreten. Hier werden sie versuchen, den Vorsprung vor den Mannschaften des GC Sieben Berge und GC Schaumburg weiter auszubauen.