DiDaGo Blumenturnier - Erinnerung an Magdalena Müller

Unter dem Motto Blumenturnier und Erinnerung an Magdalena Müller, die viel zu früh am Anfang des Jahres plötzlich verstarb, fand das erste Turnier der DiDaGo Golferinnen in diesem Jahr statt.

 

36 Golferinnen hatten sich angemeldet und freuten sich auf die wiedergefundene Normalität und einen schönen Golftag. Und was auch wichtig war, das Wetter spielte auch mit.


Lothar Müller, der Ehemann von Magdalena, hatte es sich nicht nehmen lassen, alle Golferinnen am Start zu begrüßen und ein schönes Spiel zu wünschen. Ausserdem hatte er etliche Flaschen Wein als zusätzliche Preise zu den Blumen für die Siegerinnen mitgebracht. Der Wein, auch eine Erinnerung an Magdalena, stammte aus einem Weingut ihrer ehemaligen Heimat.
Nach ca. 4 Stunden trafen sich die Spielerinnen, mehr oder weniger erschöpft, auf der Clubterrasse zur Siegerehrung.  Der „Gabentisch“ war inzwischen mit den Preisen befüllt und Erika Schramm, unsere Ladies Captain konnte die Siegerehrung, die erste in dieser Saison, vornehmen.Vorher erinnerte sie aber noch mit einfühlsamen und bewegenden Worten an Magdalena. Die eine oder andere Träne floss dann doch.


Gespielt wurde in zwei Klassen und Dank der großzügigen Spende von Lothar Müller konnten die ersten 4 Siegerinnen in jeder Klasse einen Preis mit nach Hause nehmen.
Mit 18 Bruttopunkten und 41 Nettopunkten erhielt Erika Schramm den Bruttopreis.
In der Klasse A  siegte Claudia Tom Diek.  Celine Itrich, Christiane Köhler und Nailja Materna folgten auf Platz 2 bis 4.
Natascha Himmelberg sicherte sich souverän den ersten Platz in der Klasse B mit 42 Nettopunkten.  Gefolgt von Roswitha Lüdtke, Ditlinde Starke und Yvonne Orme.
Einen Preis gab es auch für Elke Kirsch , die mit 6,20 am nächsten an der Fahne lag.
Den Longest Drive konnte sich Celine Itrich sichern.
Das erste Turnier in dieser Saison war geschafft. Aber mit den Ergebnissen nach der neuen Berechnungsmethode müssen wir uns erst noch anfreunden.

Ditlinde Starke