Damen AK 50 erkämpft sich gute Ausgangsposition für den Aufstieg in der GVNB-Liga

Die Mannschaft der Damen AK 50 hat innerhalb der letzten 2 Wochen zwei erfolgreiche Ligaspiele absolviert. Am 14.07. wurde das 2. Ligaspiel unserer Damen AK 50 in Wümme gegen die Heimmannschaft vom Golfclub Wümme bestritten.

Mit einem versenkten 20 Meter Put auf dem 18. Loch erkämpfte Christiane Köhler im letzten Spiel den Sieg und damit den wichtigen Punkt zum hart umkämpften 3 : 3. Ein Remis gegen die Damen vom Golfclub Wümme auf deren Heimatplatz wurde bejubelt wie ein Sieg. Schon 2 Wochen später mussten die Damen AK 50 im Golfclub Sittensen zu Ihrem 3. und damit vorletzten Spiel antreten. Der Gegner hieß diesmal „Green Eagle“. Hoch motiviert ging es bei moderaten Temperaturen von 23° Grad an den Start. Als auch die letzte Spielerin mit einem Lächeln vom 18. Grün kam wusste Captain Hannelore Schweppe das alles gut gelaufen ist. „Mit diesem 6 : 0 Sieg haben wir uns beste Voraussetzungen für den Aufstieg erspielt“ so Hannelore Schweppe. Nun heißt es Daumen drücken für unser Heimspiel am 18.08.! Die großartige Leistung ist u. a. dem hervorragenden „Teamspirit“ in der Mannschaft zu verdanken. Das Team wurde vertreten von den Spielerinnen Hannelore Schweppe, Britta Karacay, Nailja Materna, Claudia tom Diek, Heike Lindenau, Christiane Köhler und Erika Schramm.